08.01.2014 - Fahrt nach Hoi An

Heute morgen wurden wir durchs klingeln unseres Zimmertelefons geweckt. Nur wer ruft denn bei uns an? Kurzer Blick auf die Uhr und wir stellten mit Schrecken fest, dass es 8:00 ist. Um 8:00 holt uns doch der Bus nach Hoi An ab.... Da war wohl im letzten Bier etwas Schlafmittel drin Kurz ans Telefon gegangen und gesagt, das wir gerade auf den Weg runter sind. Nach 10min hatten wir dann auch unsere Rücksäcke irgendwie gepackt, einmal im Zimmer umgeschaut, ob wir auch nichts vergessen haben... Sieht gut aus. An der Straße sahen wir dann auch nur nich die Rücklichter von unserem Bus... Naja, dann wohl den nächsten? Unser Hotel organisierte schnell einen Fahrer, der uns noch zum Bus gefahren hat. Das ging dann nochmal gut. Auf nach Hoi An. Nach einer 5std Busfahrt sind wir in dem kleinen Örtchen angekommen. Die Hotelsuche war auch etwas langwierig, aber nach ca 1Std haben wir ein akzeptables Zimmer zu einem vernünftigen Preis gefunden. Nach dem Mittagessen stellten wir uns jdie Frage: Was machen wir heut noch? Wir standen beim Moped- Fahrtadverleih und leichten uns ein.... Nein, diesmal war es kein Moped. In unserem jugendlichen Leichtsinn haben wir uns für die Fahrräder entschieden. Die 5km lange Strecke zum Strand haben wir in Windeseile geschafft. Jetzt heißt es erstmal die Abendsonne genießen.

11.1.14 15:59

Letzte Einträge: 29.12.2013 – Point of no return –, 12.01.2014 - Floating Markets, 13.01.2014 - Zurück nach HCM, 14.01.2014 - Auf den Spuren des Vietnamkriegs, 15.01.2014 - Der Club in unserem Zimmer, 16.01.2014 - die erste Massage

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen